Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Über mich

Über mich

 

Ich bin ein sehr aktiver Mensch mit vielen Hobies und Interessen... Ich treibe gerne Sport (Tauchen, Mountainbike fahren, Inline skaten, ...), treffe gerne neue Menschen und reise gerne - um Land, Menschen und Sprachen kennen zu lernen.

 

 Über meine Person

 

Ich bin ein lernbegieriger und neugieriger Mensch und versuche stets Dinge, die ich von Menschen aus meiner Umgebung lernen kann, aufzunehmen und umzusetzen. Eine meiner wichtigsten Eigenschaften ist, auch im größten Stress und Durcheinander Ruhe bewahren zu können, die Übersicht zu behalten und adäquat zu reagieren.

 

 Über mein Engagement

 

Ich mag Herausforderungen, denen ich mich gerne stelle und ich versuche gestellte Anforderungen immer bestmöglich zu erfüllen. Dabei liebe ich das Gefühl, wenn ich eine Aufgabe gemeistert habe, dass ich etwas sehr Gutes und Erfüllendes getan habe. Ich bin der festen Überzeugung, dass man mit Willen, Teamgeist und guten kommunikativen Fähigkeiten vieles erreichen kann.

 

Über meinen Arbeitsstil

 

Ich habe bei der Arbeit immer das Ziel fest im Auge und in Diskussionen immer die Persönlichkeit meines Gegenübers im Blick. Dabei versuche ich mir dessen Standpunkte und Beweggründe klarzumachen und auf seine Sichtweise einzugehen. Eine ausgewogene Balance zwischen der Motivation und der Konsequenz aus der eigenen Tätigkeit ist meiner Meinung nach, eine gesunde Basis für Erfolg im sozialen Miteinander und im Arbeitsleben.


Freizeit

 

Im Hinblick auf den Tauchsport habe ich mein Hobby zur Berufung genommen und mich zum Tauchlehrer (SSI International, AOWI #13068) ausbilden lassen. Ich habe für nahezu alle Specialty-Tauchkurse die Ausbildungsberechtigung und habe auf einigen In- & Auslandstauchbasen umfangreiche Erfahrung in Organsiation & Management einer Tauchbasis, Personalführung und -einsatzplanung, sowie im Konatkt mit Gästen und Tauchschülern sammeln können (Kühlungsborn/Ostsee 1998, La Palma 1998/99, Rostock 2000-2010, Mallorca 2008).

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Urlaub 2006 hatte ich die einmalige Möglichkeit mit Schwertwalen, in Nord-Norwegen (Lofoten und Vesteralen), zu schnorcheln / tauchen - ein unbeschreibliches Erlebnis !!

Es ist schon sehr beeindruckend, wenn man diesen faszinierenden Tieren bis auf eine Distanz von (nur noch) 3 m nahe kommt.

Mir war dabei aber schon mulmig zumute, da man nicht weiß ob die Schwertwale auch wissen, dass der Taucher kein Futter darstellt...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2014 habe ich mir dann noch einen weiteren Traum erfüllt und bin Fallschirmspringen gegangen....

 

 

 

 

Außerdem habe ich Im Herbst/Winter 2014 einen anderen, sehr interessanten und abwechslungsreichen Sport versucht und mich beim Ken Zen Kan Dojo in Heidelberg in Kendo unterweisen lassen (die japanische Schwertkampfkunst mit einem Bambus- oder Holzschwert). Wer die Sportart noch nicht kennt, sollte sie unbedingt ausprobieren. Es ist eine unheimlich interessante Erfahrung, diesem Sport nachzugehen und es gehört ein hohes Maß an (Selbst)-Disziplin und der unbedingte Wille zur Perfektion und zum Gehorsam dazu. Mir hat es sehr, sehr gut gefallen und vielen Dank an dieser Stelle an alle Freunde und Mitglieder des Heidelberger Dojos.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                

 

 

 

 

 

 

 

Mal sehen, was als Nächstes kommt... Käfigtauchen mit weißen Haien ? ;-)

 

                    Bildnachweis: www.marinerguesthouse.co.za, www.millerslocal.co.za, www.sharkcagediving.com.au